China-Hähnchen Rezept

China-Hähnchen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2605 kJ/623 kcal 31%
Fett 43 g 61%
davon gesättigte Fettsäuren 9.2 g 46%
Kohlenhydrate 9.5 g 4%
davon Zucker 5.5 g 6%
Ballaststoffe 3.5 g
Eiweiß 47 g 94%
Salz 3.1 g 52%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit50 Min.

Zutaten

  • 1 Brathähnchen (ca. 1,2 kg)
  • 1 Beutel KNORR Fix für knuspriges Brathähnchen
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 400 g Chinakohl
  • 250 g Möhren
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 2 TL Sojasauce

Zubereitung

  • 1. Hähnchen in 12 - 14 Teile zerlegen. Beutelinhalt KNORR Fix für knuspriges Brathähnchen mit 5 EL Öl und Cayennepfeffer verrühren. Hähnchenteile damit bestreichen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 50 Minuten braten.

    2. Inzwischen Chinakohl putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in 1 EL heißem Öl kurz andünsten, Curry darüber stäuben, umrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten dünsten, dabei falls nötig etwas Wasser zufügen.

    3. 1/8 l (125 ml) Wasser dazugießen, aufkochen und Hühner Kraftbouillon einrühren. Gemüse mit Sojasauce würzen und zum Hähnchen servieren.

  • Dazu passt Reis.
close