Reh mit Rotweinsauce Rezept

Reh mit Rotweinsauce

5 (2) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1905 kJ/454 kcal 23%
Fett 18 g 26%
davon gesättigte Fettsäuren 4.7 g 24%
Kohlenhydrate 21 g 8%
davon Zucker 16 g 18%
Ballaststoffe 2.5 g
Eiweiß 44 g 88%
Salz 2.4 g 40%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 750 g Rehkeule
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Beutel KNORR Fix für Sauerbraten
  • 2 EL Rosinen
  • 1-2 unbehandelte Orangen
  • evtl. 1-2 TL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel
  • 2 TL Hagebuttenkonfitüre

Zubereitung

  • 1. Rehkeule im heißen Öl anbraten. Rotwein und 300 ml Wasser zugießen, aufkochen und Beutelinhalt KNORR Fix für Sauerbraten einrühren. Rosinen zugeben.

    2. Bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf ca. 1 Stunde garen. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets herausschneiden und kurz vor Ende der Garzeit in der Sauce erwärmen.

    3. Fleisch herausnehmen. Sauce nach Belieben mit Fix-Soßenbinder binden und mit Hagebuttenkonfitüre oder Johannisbeergelee abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

  • Für´s Auge: Von der Schale einer unbehandelten Orange mit einem Fadenschneider "Fäden" abziehen und das Fleisch damit garnieren.
close