Pfifferling-Soße Rezept

Pfifferling-Soße

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 381 kJ/91 kcal 5%
Fett 5.7 g 8%
davon gesättigte Fettsäuren 3.6 g 18%
Kohlenhydrate 7.8 g 3%
davon Zucker 3.7 g 4%
Ballaststoffe 1 g
Eiweiß 1.7 g 3%
Salz 0.91 g 15%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 2 kleine Schalotten
  • 60 g frische Pfifferling (oder aus dem Glas)
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Innenpäckchen KNORR Rahm Soße (aus dem 3er Pack)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

  • 1. Schalotten schälen und fein würfeln. Pfifferlinge putzen und je nach Größe klein schneiden.

    2. Schalotten in der Butter dünsten. Pfifferlinge zugeben und kurz mitdünsten. Mit Zitronensaft beträufeln, herausnehmen und warm stellen.

    3. 1/4 l (250 ml) kochendes Wasser in den Topf zugießen und KNORR Rahm Soße einrühren. 1 Minute kochen lassen.

    4. Schalotten-Pfifferling-Mischung zugeben, in der Soße erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

  • Passt zu Putenschnitzel, Hähnchenbrust, Schweinemedaillons. Tipp: Pfifferlinge putzen Anhaftenden Schmutz wie Erde entfernen Sie am besten mit einem Küchenpinsel oder reiben die Pilze mit etwas Küchenpapier ab. Weiche und trockene, braune Stellen und die unteren Stielenden mit einem Messer abschneiden. Pfifferlinge sollten eher nicht gewaschen werden. Sie saugen sich schnell mit Wasser voll und verlieren dadurch an Aroma.
close