Spargel mit Roastbeef und Kräuter-Joghurt-Hollandaise Rezept

Spargel mit Roastbeef und Kräuter-Joghurt-Hollandaise

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2603 kJ/623 kcal 31%
Fett 44 g 63%
davon gesättigte Fettsäuren 14 g 70%
Kohlenhydrate 9.8 g 4%
davon Zucker 8.5 g 9%
Ballaststoffe 3.5 g
Eiweiß 44 g 88%
Salz 1.2 g 20%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit40 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 500 g Rindfleisch aus dem Rücken (Roastbeef)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 750 g weißer Spargel
  • Zucker
  • 40 g Cornichons Sauerkonserve
  • 1 Tomate
  • 1 Packung KNORR Sauce Hollandaise
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1-2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  • 1. Rindfleisch salzen, pfeffern und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 20 Minuten braten. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Spargel schälen, die Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit Zucker ca. 20 Minuten garen.

    2. Cornichons fein würfeln. Tomate waschen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Packungsinhalt Sauce Hollandaise in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Tomate, Cornichons, Senf, Joghurt und Petersilie zugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. Roastbeef mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Spargel abtropfen lassen und mit der Kräuter-Joghurt-Hollandaise servieren.

  • Dazu passen neue Kartoffeln oder Bratkartoffeln mit Speck und roten Zwiebeln. Wenn es schnell gehen soll, fertig gebratenes Roastbeef an der Fleischtheke kaufen.Probieren Sie das Gericht auch einmal mit KNORR Sauce Hollandaise light (250 ml).
close