Sauce Béarnaise-Schnitzel mit Rosmarin-Kartoffeln Rezept

Sauce Béarnaise-Schnitzel mit Rosmarin-Kartoffeln

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2710 kJ/648 kcal 32%
Fett 45 g 64%
davon gesättigte Fettsäuren 13 g 65%
Kohlenhydrate 23 g 9%
davon Zucker 3.6 g 4%
Ballaststoffe 2.5 g
Eiweiß 37 g 74%
Salz 0.79 g 13%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 600 g mittelgroße Kartoffeln
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Paniermehl
  • 2 EL Rosmarinnadeln, frisch oder getrocknet
  • 1 TL Paprikapulver
  • Jodsalz
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 600 g Schweineschnitzel (4 Stück à 150 g)
  • 1 TL pfeffer, grob geschrotet
  • 1 Packung KNORR Sauce Béarnaise

Zubereitung

  • 1. Kartoffeln mit Schale unter fließendem Wasser abbürsten, trocken tupfen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Mit 2 EL Öl, Paniermehl, Rosmarinnadeln, Paprikapulver und etwas Salz in einer Schüssel mischen.

    2. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.

    3. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in Ringe schneiden. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, im restlichen Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten und herausnehmen.

    4. Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und kurz andünsten. Packungsinhalt KNORR Sauce Bérnaise dazugeben und heiß werden lassen. Schnitzel mit Sauce und Rosmarinkartoffeln servieren.

close