Tagliatelle mit Ziegenfrischkäse und Walnüssen Rezept

Tagliatelle mit Ziegenfrischkäse und Walnüssen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2923 kJ/703 kcal 35%
Fett 33 g 47%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 76 g 29%
davon Zucker 4.9 g 5%
Ballaststoffe 7 g
Eiweiß 21 g 42%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 180 g grüne Tagliatelle-Nudeln
  • Jodsalz
  • 1 TL Olivenöl
  • 50 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Kräuter Käse Sauce
  • 100 g tiefgekühlter Blattspinat (aufgetaut)
  • 100 g Cocktailtomaten
  • Pfeffer
  • 30 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Ziegenfrischkäse

Zubereitung

  • 1. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

    2. Inzwischen Knoblauch schälen und im heißen Öl andünsten. 1/4 l (250 ml) Wasser und Cremefine zufügen, Beutelinhalt KNORR Kräuter Käse Sauce einrühren und aufkochen. Spinat zufügen und zugedeckt in der Sauce bei schwacher Hitze auftauen lassen.

    3. Tomaten waschen, halbieren, zugeben und die Sauce nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit den Walnüssen mischen.

    4. Nudeln und Sauce auf Teller verteilen und den Ziegenfrischkäse in kleinen Flöckchen daraufgeben. Pasta mit grobem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

close