Gefüllte Kalbsbrust Rezept

Gefüllte Kalbsbrust

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Brezeln kann man pur knuspern oder für feine Füllungen verwenden. Wie in diesem Rezept für gefüllte Kalbsbrust.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2498 kJ/597 kcal 30%
Fett 32 g 46%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 42 g 16%
davon Zucker 5.9 g 7%
Ballaststoffe 3.3 g
Eiweiß 31 g 62%
Salz 2.2 g 37%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):8
  • Vorbereitungszeit40 Min.
  • Zubereitungszeit80 Min.

Zutaten

  • 1 kg Kalbsbrust (vom Metzger vorbereitet)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 5 Laugenbrötchen
  • 250 ml Milch
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Eier
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 800 g Pastinaken
  • 1 Innenpäckchen KNORR Basis Helle Soße
  • 200 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Päckchen KNORR Feinschmecker Jäger Sauce
  • außerdem: Zahnstocher

Zubereitung

  • 1. In die Kalbsbrust eine tiefe Tasche schneiden (vom Metzger). Das Fleisch innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchen 1 cm große würfeln und mit kochender Milch übergießen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit Brotwürfeln und Eiern gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2. Brotmasse in die Kalbsbrust füllen und die gefüllte Kalbsbrust mit Zahnstochern zustecken oder zunähen. Das Fleisch in 3 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 80 Minuten braten.

    3. Pastinaken putzen, schälen, waschen und längs vierteln. Im restlichen heißen Öl ca. 3 Minuten hell dünsten. 100 ml Wasser und Cremefine zum Kochen zugießen. Zugedeckt 6 - 8 Minuten garen. Packungsinhalt Helle Soße einrühren und aufkochen. Petersilie unterrühren.

    4. Gefüllte Kalbsbrust aus dem Bräter nehmen, in Scheiben schneiden und warm stellen. 1/4 l (250 ml) Wasser und Weißwein in den Bräter gießen und Bratensatz loskochen. Beutelinhalt Feinschmecker Jäger Sauce einrühren, aufkochen und evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur gefüllten Kalbsbrust und den Pastinaken servieren.

close