Fischstäbchen-Auflauf Rezept

Fischstäbchen-Auflauf

4.2 (5) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Fischstäbchen in einer neuen, leckeren Variante, das begeistert die ganze Familie.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2172 kJ/521 kcal 26%
Fett 25 g 36%
davon gesättigte Fettsäuren 8.4 g 42%
Kohlenhydrate 43 g 17%
davon Zucker 12 g 13%
Ballaststoffe 8.4 g
Eiweiß 25 g 50%
Salz 3.5 g 58%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 10 Stk. tiefgekühlte Fischstäbchen
  • 140 g Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 1 Packung KNORR Tomato al Gusto Napoli
  • Pfeffer
  • 100 g geriebener, mittelalter Gouda
  • 1/8 l Milch
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 1 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree mit herzhaft kräftigem Geschmack

Zubereitung

  • 1. Fischstäbchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 10 Minuten backen, nach 5 Minuten wenden.

    2. Zwiebeln schälen, fein würfeln und im heißen Olivenöl glasig dünsten. Erbsen zufügen und 2 Minuten dünsten. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto Napoli zugeben und aufkochen lassen. Mit Pfeffer abschmecken.

    3. 375 ml Wasser mit 1/2 TL Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Milch zugießen und Beutelinhalt Kartoffelpüree einrühren.

    4. Püree in eine Auflaufform füllen. Tomatensauce darauf verteilen. Mit Fischstäbchen belegen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten überbacken.

close