Forellenterrine Rezept

Forellenterrine

5 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Ein besonderes Rezept für eine Fischterrine: Forellenterrine auf Rucola und Tomaten.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 762 kJ/182 kcal 9%
Fett 7.9 g 11%
davon gesättigte Fettsäuren 1.5 g 8%
Kohlenhydrate 6.5 g 3%
davon Zucker 5.2 g 6%
Ballaststoffe 2.7 g
Eiweiß 19 g 38%
Salz 0.83 g 14%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit35 Min.
  • Zubereitungszeit45 Min.

Zutaten

  • 300 g Forellenfilet
  • 50 g RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 2 gekühlte Eiweiß
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2-3 TL geriebener Meerrettich (aus Glas oder Tube)
  • 125 g Rucola
  • 500 g Tomaten
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Zwiebel-Kräuter
  • 1 EL Rapsöl
  • 6-7 EL Tomatensaft

Zubereitung

  • 1. Fischfilets waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und ausgebreitet für ca. 30 Minuten im Gefrierfach leicht anfrieren lassen. Fischwürfel portionsweise in einer Küchenmaschine pürieren, dabei zügig arbeiten, damit der Fisch nicht warm wird.

    2. Cremefine unter das kalte Fischpüree rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Meerrettich würzen.

    3. Eine Terrinen- oder Kastenform (16 cm Länge) fetten, mit Alufolie auslegen, Fischfarce einfüllen. Mit Alufolie abdecken und die Form in eine mit heißem Wasser gefüllte große flache Auflaufform stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 45 Minuten garen. Terrine am besten über Nacht erkalten lassen.

    4. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen. 1 Tomate würfeln, die restlichen in sehr dünne Scheiben schneiden. Beutelinhalt Knorr Salatkrönung "Zwiebel-Kräuter" mit Rapsöl, Tomatensaft und Tomatenwürfeln verrühren.

    5. Tomatenscheiben und Rucola auf 4 Tellern verteilen. Dressing darüber geben. Forellenterrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und auf dem Rucola und den Tomaten anrichten.

close