Selleriesalat Rezept

Selleriesalat

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Fein gewürzt: Sellerie, Trauben, Apfel und Walnusskerne werden in unserem Rezept zu einem knackfrischen Selleriesalat.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1238 kJ/297 kcal 15%
Fett 20 g 29%
davon gesättigte Fettsäuren 3.1 g 16%
Kohlenhydrate 22 g 8%
davon Zucker 19 g 21%
Ballaststoffe 5 g
Eiweiß 5 g 10%
Salz 1 g 17%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 1/2 Zitrone
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 Äpfel (z. B. Braeburn)
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Würzige Gartenkräuter
  • 100 g Saure Sahne 10 % Fett
  • 2 EL KNORR Delikatess Mayonnaise
  • 1 TL Honig
  • 150 g blaue Trauben
  • 60 g Walnusskerne

Zubereitung

  • 1. Zitrone auspressen, Saft in eine Salatschüssel geben. Sellerieknolle schälen, waschen und halbieren. Knolle erst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Selleriestreifen zum Zitronensaft geben. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Apfelstreifen zum Selleriesalat geben und mischen.

    2. Beutelinhalt Salatkrönung in eine Schüssel geben und mit Saurer Sahne, Mayonnaise und Honig verrühren.

    3. Salatsauce unter die Salatzutaten mischen. Trauben waschen, halbieren, entkernen und dazugeben. Walnusskerne grob hacken und zufügen. Den Selleriesalat ca. 20 Minuten durchziehen lassen.

  • Lecker schmeckt Ananas im Salat. Entweder 2 Scheiben aus der Dose oder eine Mini-Ananas in Stücke schneiden und dazugeben. Statt blauer Trauben können Sie auch kernlose, helle Trauben verwenden. So sparen Sie sich das Entkernen.
close