Gratinierte Spinat-Lachs-Crespelle Rezept

Gratinierte Spinat-Lachs-Crespelle

4 (4) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2609 kJ/624 kcal 31%
Fett 32 g 46%
davon gesättigte Fettsäuren 10 g 50%
Kohlenhydrate 47 g 18%
davon Zucker 9.1 g 10%
Ballaststoffe 5.1 g
Eiweiß 33 g 66%
Salz 1.7 g 28%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 2 Eier
  • 200 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Msp. Jodsalz
  • 125 g Mehl
  • 1 1/2 EL Öl
  • 450 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Frischkäse (17 % Fett absolut)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 100 g geräucherter Lachs
  • 1 Beutel Knorr Natürlich Lecker! Nudel-Schinken Auflauf
  • 50 ml Rama Cremefine zum Kochen (15 % Fett)
  • 1 Kugel Mozzarella light
  • 2 Stiele frisches Basilikum (oder Petersilie)

Zubereitung

  • 1. Eier, Milch, Salz und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Teig 15 Minuten quellen lassen. Aus dem Teig in einer großen, leicht gefetteten Pfanne nacheinander 3 Pfannkuchen backen.

    2. Spinat auftauen und in einem Sieb ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in heißem Olivenöl dünsten. Spinat zufügen und mitdünsten. Frischkäse untermischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Lachs in Streifen schneiden.

    3. Beutelinhalt KNORR Natürlich Lecker! Nudel-Schinken Auflauf in 400 ml Wasser und Rama Cremefine einrühren. Unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen.

    4. Spinat und Lachs gleichmäßig auf die Pfannkuchen verteilen und aufrollen. In eine Auflaufform setzen und mit der Sauce übergießen. Mozzarella würfeln und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) ca. 25 Minuten überbacken. Mit grob gezupftem Basilikum bestreut servieren.

close