Erbsenpuffer Rezept

Erbsenpuffer

5 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1655 kJ/396 kcal 20%
Fett 18 g 26%
davon gesättigte Fettsäuren 6.2 g 31%
Kohlenhydrate 40 g 15%
davon Zucker 12 g 13%
Ballaststoffe 9 g
Eiweiß 14 g 28%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit40 Min.

Zutaten

  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 TL KNORR Delikatess Brühe
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 600 g Bundmöhren
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Zitronen Butter Sauce
  • 100 g Saure Sahne 10 % Fett
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  • 1. Kartoffeln schälen, grob würfeln und mit 1/2 l (500 ml) kaltem Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und KNORR Delikatess Brühe einrühren. Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, 3 - 5 Minuten vor Ende der Garzeit tiefgekühlte Erbsen zugeben.

    2. Erbsen und Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern. Eier und Mehl zugeben, alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. Je 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander ca. 16 kleine flache Puffer ausbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.

    4. Möhren schälen, schräg halbieren, evtl. etwas vom Grün stehen lassen. Möhren in wenig Salzwasser 15 - 20 Minuten garen.

    5. KNORR Beutelinhalt Feinschmecker Zitronen Butter Sauce und Saure Sahne in 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Möhren und Erbsenpuffer mit Sauce anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

close