Schellfisch Rezept

Schellfisch

4 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Ein schnelles Fischrezept. Die Koteletts vom Schellfisch à la Ossobuco. Ein mediterranes Fischgericht für Groß und Klein.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1189 kJ/283 kcal 14%
Fett 13 g 19%
davon gesättigte Fettsäuren 2.6 g 13%
Kohlenhydrate 11 g 4%
davon Zucker 5.9 g 7%
Ballaststoffe 2.2 g
Eiweiß 30 g 60%
Salz 1.6 g 27%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 400 g Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g Schellfischkoteletts (4 Stück je ca. 175 g)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Pkg. KNORR Tomato al Gusto Kräuter
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett

Zubereitung

  • 1. Aubergine putzen, waschen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Schellfischkoteletts waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    2. Mehl auf einen flachen Teller geben und Schellfisch darin wenden. Überschüssiges Mehl leicht abschütteln.

    3. Olivenöl in einem Bratentopf erhitzen und die Fischkoteletts darin von jeder Seite 1 Minute anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

    4. In demselben Fett Auberginenwürfel 5 - 6 Minuten braten, in der letzten Minute Knoblauch zugeben und mit andünsten.

    5. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto und Cremefine einrühren, Schellfischkoteletts daraufsetzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 - 20 Minuten garen.

  • Zu Fischgerichten, die in der Regel viel Eiweiß (Protein) enthalten, kohlenhydratreiche Beilagen wie etwa Kartoffeln, Nudeln oder Reis servieren. Dann stimmt die Nährstoff-Balance.
close