Linsen-Maronen-Suppe mit Wacholderbeeren Rezept

Linsen-Maronen-Suppe mit Wacholderbeeren

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 150 g Staudensellerie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 EL Rapsöl
  • 50 g Kochschinkenwürfel mager
  • 1 Beutel KNORR Suppenliebe Rindfleischsuppe
  • 60 g Linsen rot
  • 100 g Maronen
  • 60 g Saure Sahne 10 % Fett

Zubereitung

  • 1. Staudensellerie putzen und waschen. Eventuell die Stangen auf der äußeren Seite schälen, um die Fäden zu entfernen. Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden.

    2. Lorbeerblätter und Wacholderbeeren grob hacken und in einen Papier-Teefilter geben. Mit Küchengarn zubinden.

    3. Rapsöl in einem Topf erhitzen. Staudensellerie und Schinkenwürfel kurz andünsten. 750 ml Wasser zugießen und aufkochen. Beutelinhalt KNORR Suppenliebe Rindfleischsuppe, Linsen und den Beutel mit den Gewürzen zugeben und ca. 8 Minuten garen. Linsen und Sellerie sollten noch etwas Biss haben.

    4. Maronen halbieren oder vierteln und in der Suppe erhitzen. Den Gewürzbeutel entfernen. Vor dem Servieren die Suppe mit einem Klecks saurer Sahne garnieren.

  • Ganz im Gegensatz zu Nüssen enthalten Maronen (Esskastanien) nur sehr wenig Fett.
close