Glasnudelsalat mit gegrillter Babyananas Rezept

Glasnudelsalat mit gegrillter Babyananas

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1514 kJ/362 kcal 18%
Fett 11 g 16%
davon gesättigte Fettsäuren 1.2 g 6%
Kohlenhydrate 53 g 20%
davon Zucker 8.3 g 9%
Ballaststoffe 2.5 g
Eiweiß 11 g 22%
Salz 1.8 g 30%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 100 g Glasnudeln
  • 1 TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Babyananas
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL KNORR Tomaten Ketchup
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl dunkel
  • 100 g Nordseekrabben
  • 1 EL Rüböl (Rapsöl)

Zubereitung

  • 1. Glasnudeln und KNORR Gemüse Bouillon in eine Schüssel geben und mit 1/4 l (250 ml) kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten quellen lassen. Nudeln in einem Sieb abgießen, dabei etwas Flüssigkeit auffangen. Nudeln abtropfen und abkühlen lassen.

    2. Zuckerschoten putzen, waschen und schräg in dünne Streifen schneiden. Ananas unter fließendem Wasser waschen und abbürsten. Aus der Mitte dünne Scheiben zum Grillen schneiden. Den Rest schälen und würfeln.

    3. 5 EL der Nudelbrühe mit Zitronensaft, KNORR Tomaten Ketchup, Sojasauce und Sesamöl verrühren. Nudeln klein schneiden und mit Ananaswürfeln, Zuckerschoten und Krabben unter das Dressing heben.

    4. Rapsöl in einer Grillpfanne erhitzen und die Ananasscheiben darin von jeder Seite 1 - 2 Minuten braten. Ananasscheiben zum Glasnudelsalat servieren.

close