Mediterrane Nudeltörtchen Rezept

Mediterrane Nudeltörtchen

4 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 732 kJ/175 kcal 9%
Fett 9.3 g 13%
davon gesättigte Fettsäuren 4.8 g 24%
Kohlenhydrate 14 g 5%
davon Zucker 3.3 g 4%
Ballaststoffe 1.2 g
Eiweiß 8.1 g 16%
Salz 1.1 g 18%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):12
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 180 g dünne Spaghetti
  • Jodsalz
  • 200 g Mascarpone
  • 3 Eier
  • 1 Beutel KNORR Fix für Ofen-Makkaroni alla mamma
  • 40 g geriebenen Parmesan
  • 50 g geräucherten Schinken
  • 150 g Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 3 EL gemischte gehackte Kräuter, z. B. Thymian und Salbei
  • 12 Blätter Salbei zum Garnieren
  • Fett für die Form
  • 1 Muffinblech

Zubereitung

  • 1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Mascarpone mit den Eiern, Beutelinhalt Fix für Ofen-Makkaroni alla mamma und Parmesan verrühren. Schinken in feine Würfel schneiden. Zucchini und Tomaten, waschen, putzen und ebenfalls fein würfeln.

    2. Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Mit den Schinken-, Zucchini- und Tomatenwürfeln, sowie den Kräutern zur Mascarponemasse geben und gut mischen.

    3. 12 Muffinformen mit Olivenöl auspinseln. Die Nudeln mit einer Fleischgabel aufrollen und in jede Mulde ein Nudelnest geben. Restliche Sauce darüber geben. Die Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: ca. 175 °C) 25 - 30 Minuten backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und vorsichtig aus den Formen lösen. Nach Belieben in Papierförmchen setzen und mit Salbei garnieren.

  • Die Törtchen mit Rucolasalat als leichtes Sommeressen oder als Fingerfood servieren.
close