Gefüllte Hähnchenbrust Rezept

Gefüllte Hähnchenbrust

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Hähnchenbrust schmeckt immer - besonders mit feiner Füllung! Ein einfaches Rezept für gefüllte Hähnchenbrust.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1831 kJ/438 kcal 22%
Fett 13 g 19%
davon gesättigte Fettsäuren 4 g 20%
Kohlenhydrate 14 g 5%
davon Zucker 4.2 g 5%
Ballaststoffe 0.5 g
Eiweiß 64 g 128%
Salz 1.8 g 30%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 1/2 Laugenbrezel
  • 1 Ei
  • 60 ml Milch
  • 1 Stück abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Zweige Basilikum
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 50 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 1 Innenpäckchen KNORR Soße zu Geflügel
  • 1/4 TL Zucker
  • 3 Holzstäbchen

Zubereitung

  • 1. Für das Rezept gefüllte Hähnchenbrust die Salzkörner von der Brezel abreiben und Brezel in kleine Würfel schneiden. Ei und Milch verrühren, Brezelwürfel untermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

    2. Zitronenschale sehr fein hacken. Basilikum abspülen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zutaten gut miteinander verkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. In jedes Hähnchenbrustfilet mit einem scharfen Messer eine Tasche schneiden. Fleisch von innen und außen salzen und pfeffern. Brezelmasse in die Fleischtaschen füllen und gefüllte Hähnchenbrust mit einem Holzstäbchen verschließen.

    4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllte Hähnchenbrust bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 10 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. 200 ml Wasser, Cremefine zum Kochen und Aceto Balsamico in die Pfanne gießen. Packungsinhalt Basis Soße zu Geflügel einrühren und ca. 1 Minute kochen lassen. Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

close