Rinderbraten mit Heidelbeersoße Rezept

Rinderbraten mit Heidelbeersoße

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1591 kJ/381 kcal 19%
Fett 20 g 29%
davon gesättigte Fettsäuren 5.5 g 28%
Kohlenhydrate 17 g 7%
davon Zucker 13 g 14%
Ballaststoffe 2.8 g
Eiweiß 32 g 64%
Salz 1 g 17%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit25 Min.
  • Zubereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Bund Suppengrün frisch
  • 200 g Heidelbeeren (aus dem Glas)
  • 600 g Rindfleisch (aus der Keule)
  • Jodsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 Wachholderbeeren
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Innenpäckchen KNORR Braten Soße Extra (Dose)
  • 1/2-1 EL Heidelbeer Konfitüre

Zubereitung

  • 1. Zwiebel schälen, das Suppengemüse putzen und waschen. Gemüse in Würfel schneiden. Heidelbeeren in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.

    2. Rindfleisch salzen, pfeffern und mit zerdrückten Wachholderbeeren einreiben. In einem weiten Topf im heißen Öl bei starker Hitze rundherum anbraten. Gemüse zum Fleisch geben und anrösten. 1/4 l (250 ml) Wasser dazugießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 60 Minuten schmoren.

    3. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratensaft durch ein Sieb in einen Meßbecher gießen und mit Heidelbeersaft auf 400 ml Flüssigkeit auffüllen. Aufkochen und Päckcheninhalt KNORR Braten Soße Extra einrühren. 1 Minute kochen. Heidelbeeren zugeben und heiß werden lassen. Soße mit etwas Pfeffer und Heidelbeermarmelade abschmecken.

  • Den Braten mit heißem Wasser ablöschen, damit das Fleisch schön zart wird. Dazu Wirsinggemüse und gebratene Rohe Klöße servieren.
close