Ratatouille-Pizza mit Basilikum Rezept

Ratatouille-Pizza mit Basilikum

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2470 kJ/615 kcal 31%
Fett 28 g 40%
davon gesättigte Fettsäuren 15 g 75%
Kohlenhydrate 69 g 27%
davon Zucker 15 g 17%
Ballaststoffe 9 g
Eiweiß 16 g 32%
Salz 3.4 g 57%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 800 g Paprika (rot, gelb, grün)
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 2 Beutel KNORR Fix für Ratatouille Paprikagemüse französische Art
  • 1 Packung Mondamin Pizzateig
  • 10 schwarze Oliven
  • 250 g Mozzarella
  • 1/2 Bund Basilikum

Zubereitung

  • 1. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Paprika in heißem Öl andünsten, 1/2 l (500 ml) Wasser dazugießen und Inhalt beider Beutel KNORR Fix für Ratatouille einrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 10 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze garen, ab und zu umrühren. Abkühlen lassen.

    2. Inhalt beider Beutel Pizza-Teig mit 1/4 l (250 ml) lauwarmem Wasser verkneten. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, dabei einen Rand formen. Ratatouille und Oliven darauf verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und darübergeben.

    3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 - 225 °C (Umluft: 175 - 200 °C) 20 - 30 Minuten backen. Mit Basilikumblättchen bestreuen.

  • Für Fleischliebhaber können Sie eine Hälfte der Pizza zusätzlich mit dünnen Salamischeiben belegen oder ca. 150 g gebratenes Hackfleisch auf dem Belag verteilen.
close