Kalbsbraten Rezept

Kalbsbraten

5 (2) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Darf's noch eine Scheibe sein? Aber ja, bei diesem Rezept für Kalbsbraten mit feiner Rahmsoße sagt niemand nein.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1503 kJ/360 kcal 18%
Fett 23 g 33%
davon gesättigte Fettsäuren 9.3 g 47%
Kohlenhydrate 4.5 g 2%
davon Zucker 4.2 g 5%
Ballaststoffe 2 g
Eiweiß 30 g 60%
Salz 0.84 g 14%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit70 Min.

Zutaten

  • 800 g Kalbsnuß (aus der Keule)
  • Pfeffer weiß
  • Jodsalz
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 250 ml KNORR Delikatess Brühe
  • 125 ml Schlagsahne
  • 125 g Crème fraîche
  • 3 EL Sherry (optional)
  • etwas MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von dunklen Saucen

Zubereitung

  • 1. Kalbfleisch mit Pfeffer und Salz einreiben und im heißen Öl von allen Seiten gleichmäßig braun anbraten.

    2. Zwiebel und Suppengrün schälen, grob zerkleinern und zum Fleisch geben. Nach und nach Knorr Delikatess Brühe dazugießen. Nach ca. 45 Minuten die Schlagsahne über das Fleisch gießen und weitere 15 Minuten garen.

    3. Kalbsbraten herausnehmen und warm stellen. Sauce durch ein Sieb gießen, mit Wasser bis zu 3/8 l (375 ml) Flüssigkeit auffüllen, mit Crème fraîche und Sherry aufkochen und mit Saucenbinder binden. Mit Pfeffer und Salz nochmals abschmecken.

  • Dazu passt: Möhren-Lauch-Gemüse und Kartoffelnocken: 1 Packung PFANNI Gekochte Klöße nach Packungsanweisung zubereiten. Aus dem Kloßteig mit 2 EL Nocken abstechen und in kochendes, gesalzenes Wasser geben und 15 Minuten ziehen lassen.
close