Seelachs-Kohl-Röllchen Rezept

Seelachs-Kohl-Röllchen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2242 kJ/537 kcal 27%
Fett 33 g 47%
davon gesättigte Fettsäuren 14 g 70%
Kohlenhydrate 20 g 8%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 4.1 g
Eiweiß 39 g 78%
Salz 1.6 g 27%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 8 Chinakohlblätter
  • Jodsalz
  • 2 Möhren
  • 2 Seelachsfilets
  • Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Curry Sauce

Zubereitung

  • 1. 8 große Chinakohlblätter vom Kopf lösen, waschen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, anschließend in kaltem Wasser abschrecken. Blätter trocken tupfen. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.

    2. Fischfilets in der Mitte teilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Je zwei Chinakohlblätter übereinanderlegen, ein Fischfilet daraufsetzten und fest aufwickeln. Mit Zahnstochern oder Garn verschließen.

    3. Fischröllchen in einem tiefen Topf mit heißem Öl von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten und herausnehmen.

    4. Möhrenscheiben in das verbliebene Bratfett geben und ca. 5 Minuten andünsten. Mit 250 ml kaltem Wasser und Sahne ablöschen. Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Curry Sauce einrühren und unter Rühren aufkochen. Fischröllchen wieder in den Topf geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen.

close