Spargel in Kerbelvinaigrette Rezept

Spargel in Kerbelvinaigrette

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2067 kJ/496 kcal 25%
Fett 26 g 37%
davon gesättigte Fettsäuren 5 g 25%
Kohlenhydrate 44 g 17%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 5.1 g
Eiweiß 18 g 36%
Salz 3.3 g 55%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Zubereitungszeit35 Min.

Zutaten

  • 1 kg Spargel
  • Jodsalz
  • 1 Stück abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Beutel KNORR Salatkrönung Würzige Gartenkräuter
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree besonders locker
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Röstzwiebeln
  • 1 TL Backpulver
  • 3 TL tiefgekühlte Kräuter-Mischung
  • Jodsalz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Ei
  • 400 ml Milch 1,5% Fett
  • 100 g roher Schinken
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  • 1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Schalen und Abschnitte in 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser geben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen.

    2. Den Spargelsud durch ein Sieb gießen und aufkochen. Spargelstangen, Salz und Zitronenschale zugeben und in 10 - 15 Minuten bissfest garen.

    3. Spargel herausnehmen, 6 EL Spargelsud abnehmen und mit Beutelinhalt KNORR Salatkrönung und Öl verrühren. Kerbelblättchen abzupfen und daruntermischen. Den Spargel mit der Vinaigrette mischen.

    4. Beutelinhalt Pfanni Kartoffelpüree, Mehl, Röstzwiebeln, Backpulver, gefrorene Kräuter, je 1 Prise Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Ei mit Milch in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren.

    5. Kartoffel-Kräuter-Mischung mit dem Schneebesen in die Eiermilch einrühren und 2 Minuten quellen lassen. Schinken würfeln und in den Teig geben.

    6. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte des Teiges hineingeben und gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Bei mittlerer Hitze als Pfannkuchen von beiden Seiten backen. Danach mit 2 Pfannenwendern in kleine Stücke zerreißen und kurz weiterbacken. Mit der zweiten Hälfte genauso verfahren. Zum Spargel reichen.

close