Geschnetzeltes im Fladenbrot mit Joghurt-Dip Rezept

Geschnetzeltes im Fladenbrot mit Joghurt-Dip

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2664 kJ/637 kcal 32%
Fett 24 g 34%
davon gesättigte Fettsäuren 5.3 g 27%
Kohlenhydrate 65 g 25%
davon Zucker 5.6 g 6%
Ballaststoffe 4.7 g
Eiweiß 35 g 70%
Salz 2.8 g 47%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit40 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • 1-2 TL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 2 EL trockener Rotwein (optional)
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Pfeffer weiß
  • 375 g Rinderfilet oder Rindersteak
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 100 g Magerquark
  • 1/2 Salatgurke
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Fladenbrot
  • zum Garnieren etwas Kopfsalat
  • zum Garnieren ein paar Scheiben Salatgurke
  • zum Garnieren einige schwarze Olive

Zubereitung

  • 1. Olivenöl, KNORR Kräuterlinge, Rotwein, Senf und Pfeffer verrühren. Filet in Streifen schneiden, zur Marinade geben, gut mischen und 30 Minuten ziehen lassen.

    2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit der Marinade hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 3 Minuten braten.

    3. Für den Dip Joghurt und Quark verrühren. Salatgurke waschen, evtl. schälen und raspeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Alles zum Joghurt geben, untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Fladenbrot in 4 - 6 Stücke teilen und jedes bis zum hinteren Rand aufschneiden. Mit etwas Joghurt-Dip bestreichen und mit Geschnetzeltem füllen. Brote auf Blattsalat anrichten und mit Gurkenscheiben und Oliven garnieren. Restlichen Joghurt-Dip dazu reichen.

close