Fischstäbchenauflauf Rezept

Fischstäbchenauflauf

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Bei diesem Rezept für einen Fischstäbchenauflauf kommen Kartoffelpüree und Gemüse zusammen mit den Fischstäbchen in den Ofen - richtig lecker!

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3036 kJ/727 kcal 36%
Fett 25 g 36%
davon gesättigte Fettsäuren 6.1 g 31%
Kohlenhydrate 96 g 37%
davon Zucker 9.3 g 10%
Ballaststoffe 5.6 g
Eiweiß 27 g 54%
Salz 3.8 g 63%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 10 tiefgekühlte Fischstäbchen
  • 2 EL Öl
  • 2 Tomaten
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Packung Expressreis (250 g)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Hack-Reis Topf
  • 50 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler)

Zubereitung

  • 1. Für den Fischstäbchenauflauf gefrorene Fischstäbchen in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl knusprig braten und herausnehmen.

    2. Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln zufügen und in Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen. Zwiebelringe und Mais im restlichen Bratfett andünsten.

    3. 1/2 l (500 ml) kaltes Wasser zugießen, Beutelinhalt KNORR Fix für Hack-Reis Topf einrühren und unter Rühren aufkochen. Expressreis und die Tomatenwürfel untermischen.

    4. Gemüsereis in eine flache Auflaufform geben. Die gebratenen Fischstäbchen daraufsetzen und mit Käse bestreuen. Fischstäbchenauflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten überbacken.

  • Statt Expressreis die selbe Menge gekochten Reis verwenden.
close