Serviettenknödel zu Mostbraten Rezept

Serviettenknödel zu Mostbraten

5 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2475 kJ/592 kcal 30%
Fett 25 g 36%
davon gesättigte Fettsäuren 9.3 g 47%
Kohlenhydrate 35 g 13%
davon Zucker 10 g 11%
Ballaststoffe 4.7 g
Eiweiß 45 g 90%
Salz 3.1 g 52%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit60 Min.
  • Zubereitungszeit110 Min.

Zutaten

  • 1 kg Rinderschmorbraten (aus der Keule)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 100 g durchwachsener Frühstücksspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün frisch
  • 2 EL Essig
  • 500 ml Most (trüber Traubensaft)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • 10 Pfefferkörner
  • 6 Pimentkörner
  • 2-3 EL MONDAMIN Bratenfond für Kurzgebratenes
  • 2 EL MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von dunklen Saucen
  • 2 EL Meerrettich frisch gerieben
  • 5 Brötchen vom Vortag
  • 1 kleine Zwiebel
  • 60 g Margarine oder Butter
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge "Frühlingskräuter"
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  • 1. Fleisch salzen und mit wenig Pfeffer einreiben. Einen Bräter mit Speckscheiben auslegen, das Fleisch darauflegen. Zwiebel schälen und grob würfeln. Suppengrün putzen, waschen und ebenfalls grob würfeln. Alles um das Fleisch herum verteilen.

    2. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft: 225 °C) 20 Minuten braten. Hitze auf 200 °C (Umluft: 175 °C) reduzieren. Fleisch mit Essig ablöschen, mit Most aufgießen und Gewürze zufügen. Braten ca. 1 1/2 Stunden schmoren, dabei immer wieder mit Bratsaft begießen.

    3. Inzwischen Brötchen in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 3 TL Margarine leicht anbraten. Anschließend in eine Schüssel geben und mit Eiern, Milch, restlicher geschmolzener Margarine und KNORR Kräuterlinge vermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, über die Brötchenwürfel gießen und alles ca. 15 Minuten ziehen lassen.

    4. Aus der festen und nicht zu flüssigen Masse 2 Rollen (Länge: ca. 15 cm, Durchmesser: ca. 5 cm) formen und sie fest zusammendrücken. Rollen in feuchte, gefetteten Servietten bzw. Geschirrtücher (ersatzweise Alufolie) wickeln und fest verschnüren.

    5. Die Rollen in kochendes Salzwasser geben, so dass sie vollständig bedeckt sind und 20 - 30 Minuten garen. Die Rollen aus dem Topf nehmen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken, abtropfen lassen, vorsichtig auswickeln und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

    6. Fleisch herausnehmen und den Fond durch ein Sieb gießen. Mit Wasser auf 1/2 l (500 ml) Flüssigkeit auffüllen und in einen Topf geben. Aufkochen, mit Bratenfond abschmecken und mit Soßenbinder binden. Fleisch in Scheiben schneiden, Meerrettich darüberstreuen und mit Sauce und Serviettenknödel servieren.

close