Ofengemüse Rezept

Ofengemüse

3.8 (4) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Gemüse schneiden und ab in den Ofen - so einfach geht Ofengemüse. Garantiert lecker wird's mit diesem Rezept.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2169 kJ/519 kcal 26%
Fett 28 g 40%
davon gesättigte Fettsäuren 8.3 g 42%
Kohlenhydrate 51 g 20%
davon Zucker 13 g 14%
Ballaststoffe 9.4 g
Eiweiß 9.6 g 19%
Salz 1 g 17%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit35 Min.

Zutaten

  • 4 Kartoffeln
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 500 g Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 250 g Champignons
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285 g)
  • 1 Packung KNORR Sauce Hollandaise

Zubereitung

  • 1. Kartoffeln, Süßkartoffeln und Kürbis schälen (Hokkaido Kürbis braucht nicht geschält zu werden) und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Alles mit 1 EL Olivenöl vermischen und auf ein Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35 Minuten bissfest garen.

    2. Inzwischen Champignons putzen und vierteln. Champignons im restlichen Olivenöl 7-10 Minuten braten. Petersilie untermischen und mit Zitronensaft und etwas Pfeffer würzen. Mais abtropfen lassen.

    3. Knorr Hollandaise Sauce nach Packungsangabe erwärmen. Gemüse mit Sauce Hollandaise servieren.

  • Tipp: Fügen sie frische Kräuter zur Sauce hinzu, etwa Schnittlauch oder Petersilie. Sie müssen die Champignons nicht schneiden, wenn Sie kleine Pilze kaufen.
close