Eier Benedict Rezept

Eier Benedict

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1184 kJ/283 kcal 14%
Fett 19 g 27%
davon gesättigte Fettsäuren 10 g 50%
Kohlenhydrate 16 g 6%
davon Zucker 2.4 g 3%
Ballaststoffe 0.9 g
Eiweiß 11 g 22%
Salz 1.6 g 27%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 2 EL Weißweinessig
  • 6 Eier (Größe M)
  • 1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Sauce Hollandaise
  • 90 g Butter
  • 3 Toasties
  • 1/2 Bund Schnittlauch oder Petersilie
  • 6 dünne Scheiben roher Schinken

Zubereitung

  • 1. Um die Eier zu pochieren, einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Essig hinzufügen. Bei leicht siedendem Wasser die Eier nacheinander vorsichtig aufschlagen und ins Wasser gleiten lassen. Mit einer kleinen Kelle das Ei auffangen. Das Eiweiß sollte dabei das Eigelb umhüllen. Die Eier 3-4 Minuten pochieren, anschließend vorsichtig aus dem Wasser heben. Das Eigelb sollte noch weich sein. Mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.

    2. Beutelinhalt KNORR Natürlich Lecker! Sauce Hollandaise mit dem Schneebesen in 250 ml kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze 90 g Butter darunter schlagen, bis sie geschmolzen ist.

    3. Toasties im Toaster aufbacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Toastiehälften mit Schinken und pochiertem Ei belegen. Etwas Sauce Hollandaise darüber geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

  • Tipp: Machen Sie Eier Benedict mit dem, was Sie im Kühlschrank haben - Räucherlachs, gekochtem Schinken oder Käse. Vegetarier schätzen Eier mit gedünstetem Spinat anstelle von Schinken. Verwenden Sie statt Toasties anderes geröstetes Brot oder wie im Original herzhafte englische Muffins.
close