Gemüsetarte Rezept

Gemüsetarte

3.3 (3) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Fein geschichtet: Rezept für eine Gemüsetarte mit Kürbis und Roter Beete, die Klein und Groß schmeckt.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1507 kJ/360 kcal 18%
Fett 22 g 31%
davon gesättigte Fettsäuren 8.1 g 41%
Kohlenhydrate 31 g 12%
davon Zucker 4.1 g 5%
Ballaststoffe 2.5 g
Eiweiß 7.9 g 16%
Salz 0.72 g 12%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):8
  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Zubereitungszeit80 Min.

Zutaten

  • 250 g Mehl (Type 550)
  • 125 g Margarine oder Butter
  • 1 Eigelb
  • Jodsalz
  • 250 g Kartoffeln
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Delikatess
  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 200 g Rote Bete
  • 150 ml Schlagsahne
  • 3 Eier (Größe M)
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Pistazien

Zubereitung

  • 1. Mehl, kalte Margarine oder Butter in Stückchen, Eigelb, Salz und 1–2 EL kaltes Wasser zu einem Mürbeteig verkneten. 100 g Teig abnehmen, in Folie wickeln. Übrigen Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und in eine gefettete Tarteform mit herausnehmbarem Boden (26 cm Ø) legen, Teigrand andrücken. Form und Teig kühl stellen.

    2. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben hobeln. 1/8 l (125 ml) Wasser erhitzen. KNORR Bouillon Pur Delikatess darin auflösen. Kartoffeln darin ca. 5 Minuten dünsten. Abgießen, Bouillon auffangen. Kürbis eventuell schälen und in dünne Scheiben hobeln. Rote Bete schälen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln.

    3. Aufgefangene Bouillon mit Sahne auf 1/4 l (250 ml) auffüllen. Mischung mit Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kühl gestellten Teig ausrollen. Mit Plätzchenausstechern Monde und Sterne ausstechen. Gemüse auf den Teigboden legen. Eiersahne darüber gießen. Monde und Sterne darauflegen. Mit etwas vom Guss dünn bepinseln.

    4. Gemüsetarte im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 50 Minuten backen. Mit Pistazien bestreuen.

  • Dazu einen Blattsalat reichen.
close