Hackröllchen "Bolognese" Rezept

Hackröllchen "Bolognese"

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3120 kJ/746 kcal 37%
Fett 32 g 46%
davon gesättigte Fettsäuren 11 g 55%
Kohlenhydrate 73 g 28%
davon Zucker 9.8 g 11%
Ballaststoffe 7.5 g
Eiweiß 37 g 74%
Salz 3.4 g 57%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 1 Bund Lauchzwiebeln (ca. 150 g)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Hackbraten
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 300 g Maccaroni
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Packung KNORR Tomato al Gusto Italienische Kräuter (500 g)
  • 4 Stiele Basilikum

Zubereitung

  • 1. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Beutelinhalt KNORR Fix für Hackbraten in 100 ml lauwarmes Wasser einrühren. Hackfleisch und 3 EL Lauchzwiebeln zugeben und gut vermischen. Aus dem Hackteig ca. 6 cm lange Röllchen formen.

    2. Maccaroni in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Röllchen im heißen Olivenöl in einer großen Pfanne rundherum ca. 8 Minuten braten.

    3. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto Italienische Kräuter und übrige Lauchzwiebelringe zu den Röllchen geben. Alles ca. 2 Minuten köcheln lassen.

    4. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Mit Hackröllchen und Tomatensoße auf Tellern anrichten. Mit Basilikum bestreuen.

  • Das passt dazu: frisch geriebener Parmesan.
close