Schinkenbraten Rezept

Schinkenbraten

4 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Ein perfekter Sonntagsbraten: Unser Rezept für Schinkenbraten zeigt, wie einfach und köstlich der Braten gelingt.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1297 kJ/310 kcal 16%
Fett 15 g 21%
davon gesättigte Fettsäuren 4.2 g 21%
Kohlenhydrate 7.6 g 3%
davon Zucker 3.4 g 4%
Ballaststoffe 0.8 g
Eiweiß 36 g 72%
Salz 1.1 g 18%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit90 Min.

Zutaten

  • 1 kg Schinkenbraten mit Schwarte (vom Metzger kreuzweise eingeschnitten)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 100 ml Malzbier
  • 1 Beutel KNORR Fix für Schmorbraten
  • 1 EL körniger oder scharfer Senf

Zubereitung

  • 1. Schinkenbraten salzen, pfeffern und in einem Bräter im heißen Öl rundherum knusprig anbraten.

    2. Schinken mit der Schwarte nach oben legen, 1 Liter Wasser dazugießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 60 Minuten garen. Dabei mehrmals mit Bratensaft begießen, so dass sich eine schöne Kruste bildet.

    3. Zwiebel und Möhre schälen, grob stückeln, zum Braten geben und weitere 30 Minuten garen, dabei die Kruste mehrmals mit Malzbier begießen.

    4. Schinkenbraten herausnehmen und warm stellen. Bratenflüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen und Beutelinhalt Knorr Fix für Schmorbraten einrühren. Mit Pfeffer und Senf abschmecken.

  • Ist die Kruste noch nicht kross genug, die Backofentemperatur in den letzten 20 Minuten auf 225 °C erhöhen. Dazu passen grüne Bohnen oder Blumenkohl und Kartoffeln.
close