Leberkäsewürfel mit Linsengemüse Rezept

Leberkäsewürfel mit Linsengemüse

3 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2474 kJ/588 kcal 29%
Fett 31 g 44%
davon gesättigte Fettsäuren 9.8 g 49%
Kohlenhydrate 50 g 19%
davon Zucker 2.5 g 3%
Ballaststoffe 8.5 g
Eiweiß 25 g 50%
Salz 4.2 g 70%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit35 Min.

Zutaten

  • 1 Packung PFANNI Semmelknödel (im Kochbeutel)
  • Jodsalz
  • 150 g Linsen (z. B. Parelina)
  • 2 TL KNORR Gemüse Bouillon
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Scheiben Leberkäse
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Meerrettich (aus dem Glas)
  • 1 TL Aceto Balsamico

Zubereitung

  • 1. Semmelknödel in einen Topf mit kalten, gesalzenen Wasser geben und 10 Minuten quellen lassen, Knödel kurz sprudelnd aufkochen und bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Knödel herausnehmen.

    2. Linsen in kaltem Wasser waschen, in ein Sieb abgießen. 1/2 l (500 ml) Wasser aufkochen, KNORR Gemüse Bouillon einrühren und Linsen zufügen. Bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen, so dass die Linsen noch bissfest sind.

    3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Leberkäse in Würfel schneiden. Abgekühlte Semmelknödel in Scheiben schneiden.

    4. Leberkäsewürfel in einer Pfanne in 1 EL Öl von beiden Seiten braten, herausnehmen und warm stellen. Knödelscheiben im restlichen Öl goldgelb braten.

    5. Frühlingszwiebeln zu den Linsen geben und 2 - 3 Minuten mitkochen. Mit Salz, Meerrettich und Balsamico abschmecken. Linsen mit Leberkäse und gebratenen Semmelknödelscheiben servieren.

close