Gurkensalat mit Schweinefilet Rezept

Gurkensalat mit Schweinefilet

2.8 (5) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1184 kJ/283 kcal 14%
Fett 12 g 17%
davon gesättigte Fettsäuren 3.3 g 17%
Kohlenhydrate 10 g 4%
davon Zucker 8.2 g 9%
Ballaststoffe 1.8 g
Eiweiß 32 g 64%
Salz 2.5 g 42%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 2 Würfel KNORR Fleisch Suppe
  • 250 g Schweinefilet
  • 350 g Salatgurke
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 150 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 abgeriebene Limettenschale
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Gartenkräuter mit Knoblauch

Zubereitung

  • 1. 1 l (1000 ml) Wasser aufkochen und die beiden Suppenwürfel einrühren. Schweinefilet hineingeben und bei schwacher Hitze 15 - 20 Minuten ziehen lassen.

    2. Inzwischen Gurke waschen, evtl. schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in hauchdünne Ringe schneiden oder hobeln.

    3. Joghurt mit Olivenöl, Limettenschale, Chiliflocken und Beutelinhalt KNORR Salatkrönung "Gartenkräuter mit Knoblauch" verrühren. Gurke und Zwiebeln mit der Salatsauce mischen.

    4. Fleisch aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Gurkensalat anrichten.

  • Rohe Zwiebeln im Salat, das schmeckt nicht jedem. Die Alternative: Zwiebeln vorher kurz andünsten, das macht das Würzgemüse milder und leichter verträglich. Beim Andünsten der Zwiebeln eine beschichtete Pfanne verwenden und etwa 1/2 TL Öl. Die Temperatur so einstellen, dass die Scheiben oder Würfel "schwitzen", also etwas Flüssigkeit abgeben, aber nicht bräunen.
close