Gefüllte Knödel mit Schwammerln Rezept

Gefüllte Knödel mit Schwammerln

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1865 kJ/446 kcal 22%
Fett 19 g 27%
davon gesättigte Fettsäuren 6 g 30%
Kohlenhydrate 53 g 20%
davon Zucker 5.3 g 6%
Ballaststoffe 4.4 g
Eiweiß 14 g 28%
Salz 2.7 g 45%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit40 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 120 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Edelpilz Sauce
  • 1 Packung PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  • 1. Zwiebel schälen und fein hacken. Champignons putzen und ebenfalls fein hacken. Zwiebeln und Pilze im heiße Öl hell dünsten, herausnehmen und abkühlen lassen.

    2. Hackfleisch, 1 Ei und Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Edelpilz Sauce mit der Pilzmischung gründlich verkneten und 8 gleich große Knödel formen.

    3. Verbliebenes Ei in einen Messbecher geben und mit kaltem Wasser auf 625 ml auffüllen. In eine Schüssel gießen, gut verrühren und Packungsinhalt Teig für Klöße zügig einrühren. 5 Minuten quellen lassen.

    4. Teig in 8 gleiche Stücke teilen, flach drücken, mit dem Hackfleisch füllen und feste Knödel formen. Knödel in reichlich kochendes Salzwasser geben und kurz aufkochen. Bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

    5. Knödel abtropfen lassen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

  • Anstelle der Champignons können Sie auch andere "Schwammerln" verwenden, z. B. Kräutersaitlinge oder Shiitakepilze. Dazu passt warmer Krautsalat mit Speck. Als Vorspeise eine Tomatencremesuppe z.B. von Knorr.
close