Erbsensuppe Rezept

Erbsensuppe

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Es grünt zartgrün auf unseren Tellern: Das Rezept für eine Erbsensuppe mit Würstchen bringt frische Farbe auf den Tisch.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1906 kJ/453 kcal 23%
Fett 18 g 26%
davon gesättigte Fettsäuren 8 g 40%
Kohlenhydrate 48 g 18%
davon Zucker 5.7 g 6%
Ballaststoffe 9.5 g
Eiweiß 19 g 38%
Salz 3.8 g 63%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Margarine
  • 600 g tiefgekühlte Erbsen
  • 3 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 100 ml Schlagsahne oder Rama Cremefine zum Kochen
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • 2 Wiener Würstchen
  • 1 Packung PFANNI Mini Semmel-Knödel

Zubereitung

  • 1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln in einem Topf in der heißen Margarine bei mittlerer Hitze dünsten. Erbsen zufügen und kurz mitdünsten. 1 l (1000 ml) Wasser zufügen, aufkochen und Hühner Kraftbouillon einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen.

    2. 3 EL der Erbsen herausnehmen und beiseite stellen. Restliche Erbsensuppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Sahne oder Cremefine zufügen und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

    3. Würstchen in Scheiben schneiden, in die Erbsensuppe geben und heiß werden lassen.

    4. Inzwischen Semmelknödel ins kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Knödel in ein Sieb abgießen.

    5. Erbsensuppe auf Teller verteilen. Semmelknödel und restliche Erbsen in die Suppe geben.

  • Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
close