Gefüllte Zwiebeln Rezept

Gefüllte Zwiebeln

5 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1562 kJ/374 kcal 19%
Fett 13 g 19%
davon gesättigte Fettsäuren 4.1 g 21%
Kohlenhydrate 33 g 13%
davon Zucker 15 g 17%
Ballaststoffe 7.1 g
Eiweiß 27 g 54%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit45 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 750 g Gemüsezwiebeln (ca. 3 Stück)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 orange oder gelbe Paprikaschote
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Stiele Thymian
  • 250 g Tatar (oder mageres Rinderhackfleisch)
  • 50 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Päckchen KNORR Kräuter Soße
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  • 1. Die Gemüsezwiebeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln kalt abschrecken, abtropfen lassen und längs halbieren; das Innere herauslösen und fein hacken.

    2. Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

    3. Die Hälfte der gehackten Zwiebeln mit Hackfleisch, Paniermehl, Ei und Paprikawürfeln vermischen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Hackfleischmasse in die Zwiebeln füllen, mit Zwiebelringen und Thymian belegen und in eine ofenfeste Form setzen.

    4. 1/4 l (250) ml Wasser in die Form gießen und die Zwiebeln im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten garen. Die Zwiebeln auf eine Platte setzen. 1/4 l (250 ml) Garflüssigkeit abmessen.

    5. Restliche Zwiebelwürfel im heißen Rapsöl anbraten. Zwiebelflüssigkeit zugeben, aufkochen und Päckcheninhalt Knorr Kräuter Soße einrühren. 1 Minute köcheln lassen. Paprikamark unterrühren.

    6. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zur Sauce geben und die Sauce zu den gefüllten Zwiebeln servieren.

  • Dazu passen Petersilienkartoffeln.
close