Kürbisspalten Rezept

Kürbisspalten

5 (3) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 902 kJ/215 kcal 11%
Fett 11 g 16%
davon gesättigte Fettsäuren 1.6 g 8%
Kohlenhydrate 21 g 8%
davon Zucker 18 g 20%
Ballaststoffe 7 g
Eiweiß 3.8 g 8%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 750 g Kürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL frischen oder getrockneten Oregano
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Pkg. KNORR Tomato al Gusto Kräuter
  • 2 EL Balsamico bianco (weißer Balsamessig)
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  • 1. Kürbis halbieren, Kerne und das weiche Innere entfernen. Kürbis in Spalten schneiden und eventuell schälen.

    2. Olivenöl mit Oregano, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Kürbisspalten damit bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten garen.

    3. Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto mit Balsamico bianco würzen, Frühlingszwiebeln unterrühren und mit 1 Prise Zucker abschmecken. Dip zu den heißen Kürbisspalten servieren.

  • Schnell gemacht und ausgesprochen lecker zum Kürbis: gebratene Geflügelleber. Die Leber einfach kalt abspülen, trocken tupfen und in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl von allen Seiten anbraten. Von der Kochstelle nehmen und in der Pfanne kurz nachziehen lassen.
close