Kabeljauragout mit Schmorgurken Rezept

Kabeljauragout mit Schmorgurken

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2016 kJ/482 kcal 24%
Fett 15 g 21%
davon gesättigte Fettsäuren 4 g 20%
Kohlenhydrate 51 g 20%
davon Zucker 5.4 g 6%
Ballaststoffe 2.5 g
Eiweiß 33 g 66%
Salz 1 g 17%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 200 g Reis parboiled
  • Jodsalz
  • 500 g Schmorgurke
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Beutel KNORR Fix für Seelachs in Kräuter-Dill-Rahm
  • 5 TL Mehl
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 600 g Kabeljaufilet
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl

Zubereitung

  • 1. Reis in kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten garen.

    2. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

    3. Beutelinhalt KNORR Fix für Seelachs in Kräuter-Dill Rahm in 300 ml kaltes Wasser einrühren. 1 TL Mehl mit Joghurt und Cremefine verrühren und untermischen. Einmal aufkochen, dann die Gurken zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen.

    4. Kabeljau waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Fischfilet in Stücke schneiden und im restlichen Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln.

    5. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

    6. Tomaten und Schnittlauch zu den Schmorgurken geben und heiß werden lassen. Reis abgießen und mit dem Kabeljauragout mit Schmorgurken auf Tellern anrichten.

  • Das Kabeljauragout sofort servieren, damit der Fisch schön knusprig bleibt.
close