Putenschmorbraten Rezept

Putenschmorbraten

5 (1) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 987 kJ/235 kcal 12%
Fett 6.8 g 10%
davon gesättigte Fettsäuren 1.9 g 10%
Kohlenhydrate 10 g 4%
davon Zucker 5.3 g 6%
Ballaststoffe 1.3 g
Eiweiß 32 g 64%
Salz 1.3 g 22%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 500 g Putenbrust am Stück
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Schmorbraten
  • 150 g Pflaumen
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 50 g Saure Sahne 10 % Fett

Zubereitung

  • 1. Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Rapsöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten.

    2. 1/2 l (500 ml) Wasser zugießen und aufkochen. Beutelinhalt Fix für Schmorbraten einrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Fleisch wenden und weitere 30 Minuten garen.

    3. Pflaumen waschen, putzen, die Steine entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Pflaumenspalten für die letzten 3 Minuten zur Sauce geben und mitgaren.

    4. Den Putenschmorbraten aus der Sauce heben und in dünne Scheiben schneiden. Senf und saure Sahne in die Sauce rühren und zum Fleisch servieren.

  • Die Sauce gelingt auch mit in Saft oder Wein eingeweichten Trockenpflaumen. Pflaumen gibt es inzwischen rund ums Jahr, im Sommer stammen sie aus heimischer Ernte. Zwetschen und späte deutsche Pflaumen lösen sich besonders gut vom Stein. Dazu passt Rotkohl und Petersilienkartoffeln oder Rösti und Wirsingkohl.
close