Pasta mit Hack und Feta Rezept

Pasta mit Hack und Feta

4.7 (3) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2634 kJ/633 kcal 32%
Fett 20 g 29%
davon gesättigte Fettsäuren 7.7 g 39%
Kohlenhydrate 71 g 27%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 6.8 g
Eiweiß 33 g 66%
Salz 2.7 g 45%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit45 Min.

Zutaten

  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g braune Champignons
  • 1/2 Bund Oregano
  • 80 g Feta-Käse
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 200 g Lammhackfleisch
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 50 ml trockener Rotwein (alternativ Delikatess Brühe)
  • 100 ml KNORR Delikatess Brühe
  • 1 Packung KNORR Tomato al Gusto Tomaten-Bolognese
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Chili
  • 250 g Papardelle (breite Bandnudeln)

Zubereitung

  • 1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen und hacken. Oregano waschen und trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen, 1 EL Blättchen beiseitelegen. Feta in kleine Würfel schneiden.

    2. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Hackfleisch dazugeben, weitere 10 Minuten braten, Pfeffer würzen. Rotwein, Brühe, Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto Tomaten-Bolognese, Zucker, Chili und Oregano zugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze mindestens 30 Minuten kochen, nochmals abschmecken.

    3. Pappardelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und mit der Lammsauce vermischen. Mit Feta und restlichem Oregano bestreut servieren.

  • Je länger die Lammhacksauce bei kleiner Hitze kocht desto besser wird sie.
close