Riesengarnelen Rezept

Riesengarnelen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Ein köstliches Rezept für Riesengarnelen: Surf ´n´ Turf mit Riesengarnelen und Schweinebauch - eine perfekte Kombination.

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1874 kJ/449 kcal 22%
Fett 26 g 37%
davon gesättigte Fettsäuren 7 g 35%
Kohlenhydrate 20 g 8%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 0.2 g
Eiweiß 33 g 66%
Salz 2.4 g 40%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 450 g Riesengarnelen (geschält und küchenfertig, ca. 15 Stück
  • 8 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 250 ml Malzbier
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Innenpäckchen KNORR Soße zu Schweinebraten (3er Pack)

Zubereitung

  • 1. Gefrorene Garnelen auftauen lassen, trocken tupfen und mit den halbierten Schweinebauchscheiben umwickeln.

    2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Riesengarnelen bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite braten.

    3. Riesengarnelen mit Zucker bestreuen und den Zucker karamellisieren lassen. Malzbier dazugießen, Päckcheninhalt Knorr Soße zu Schweinebraten einrühren und unter Rühren 1 Minute kochen. Mit Pfeffer und nach Wunsch mit Salz abschmecken.

  • Dazu passen grüner Salat und Baguette.
close