Kräutersaiblinge Rezept

Kräutersaiblinge

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1530 kJ/365 kcal 18%
Fett 22 g 31%
davon gesättigte Fettsäuren 9.6 g 48%
Kohlenhydrate 5 g 2%
davon Zucker 1.8 g 2%
Ballaststoffe 0.5 g
Eiweiß 35 g 70%
Salz 0.81 g 14%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 8 EL fein gehackte Kräuter, z.B. Petersilie, Rosmarin, Thymian
  • Jodsalz
  • weißer Pfeffer
  • 4 Stk. Saiblinge
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 1 Innenpäckchen KNORR Soße nach Art Hollandaise
  • 50 ml Weißwein
  • 50 g Butter

Zubereitung

  • 1. Zitrone heiß abspülen, trocknen, die Schale fein abreiben und mit Kräutern, Salz und Pfeffer mischen.

    2. Saiblinge kalt abspülen, trocken tupfen und innen und außen mit Zitronensaft beträufeln. Bauch der Fische mit der Kräutermischung füllen.

    2. Vier ausreichend große Stücke Alufolie mit Öl bestreichen, Sailblinge darauflegen und einpacken. Die Ränder der Folie sorgfältig zusammendrücken. Fische nebeneinander auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 15 Minuten garen.

    3. Päckcheninhalt KNORR Soße nach Art Hollandaise in 150 ml kaltes Wasser und Wein einrühren, unter Rühren aufkochen. Butter in Stückchen unterrühren. Soße zu den Kräutersaiblingen servieren.

  • Statt der küchenfertigen Saiblinge eignen sich auch Forellen gut. Gut dazu: Pellkartoffeln und Kopfsalat
close