Feine Fischterrine Rezept

Feine Fischterrine

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1407 kJ/336 kcal 17%
Fett 27 g 39%
davon gesättigte Fettsäuren 13 g 65%
Kohlenhydrate 2.7 g 1%
davon Zucker 1.4 g 2%
Ballaststoffe 0.2 g
Eiweiß 22 g 44%
Salz 1.8 g 30%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Zubereitungszeit90 Min.

Zutaten

  • 500 g Hechtfilet (oder Seezungenfilet, frisch und entgrätet)
  • 200 g Crème fraîche
  • Jodsalz
  • Pfeffer weiß
  • 150 g frisches Lachsfilet
  • 1 Bund Dill
  • 150 g Salatmayonnaise
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Gartenkräuter

Zubereitung

  • 1. Weißes Fischfilet in Würfel schneiden und ca. 30 Minuten in das Gefrierfach stellen. Fischwürfel portionsweise in einer Küchenmaschine pürieren. Rasch arbeiten, damit das Fischfleisch nicht warm wird.

    2. Fischmasse auf eine Schüssel mit Eiswürfeln stellen, damit sie kühl bleibt. Nach und nach Crème fraîche unterrühren. Salzen und pfeffern.

    3. Lachs in fingerdicke Streifen schneiden und kalt stellen. Terrinen- oder Kastenform (16 cm Länge) fetten, mit Alufolie auslegen. Fischfarce und Lachsstreifen einschichten. Mit Alufolie abdecken, im vorgeheizten Ofen im Wasserbad bei 170 °C ca. 1 Stunde garen.

    4. Terrine erkalten lassen. Vor dem Servieren Dill klein schneiden und die Terrine damit bestreuen. Mayonnaise mit Kräuterlinge verrühren, salzen und pfeffern und zum Fisch reichen.

close