Feldsalat mit geräuchertem Forellenfilet Rezept

Feldsalat mit geräuchertem Forellenfilet

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise & Zutaten

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 868 kJ/208 kcal 10%
Fett 15 g 21%
davon gesättigte Fettsäuren 2.6 g 13%
Kohlenhydrate 4.4 g 2%
davon Zucker 4.1 g 5%
Ballaststoffe 2.1 g
Eiweiß 13 g 26%
Salz 0.8 g 13%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 150 g Feldsalat
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 hart gekochte Eier
  • 4 (à 40 g) Räucherforellenfilets
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Dill-Kräuter
  • 3 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  • 1. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eier grob würfeln. Forellenfilets in Stücke teilen.

    2. Beutelinhalt KNORR Salatkrönung mit 3 EL Wasser und Öl verrühren. Salatzutaten zusammen mit den Forellenfilets auf 4 Tellern anrichten. Kurz vor dem Servieren Salatsauce darüber träufeln.

  • 1 TL geriebenen Meerrettich in die Salatsauce geben. Forellenfilets mit Sahnemeerrettich anrichten.
close