Eins bleibt allerdings immer gleich: die Geduld, die Sie aufbringen müssen, solange das Gulasch kocht. Doch wie jeder weiß, der schon mal ein Gulasch zubereitet hat, lohnt es sich dem Rezept Zeit zu geben. Denn nur durch das ausreichende Kochen werden die Fleischwürfel so wunderbar zart und zergehen einem auf der Zunge. Wie wäre es also mal mit Rindergulasch in Kombination mit grünen Bohnen oder mit Roter Bete und Crème fraîche?

WEITERSAGEN